Teilnahme des MvBZ an der Konferenz „Dialogue on Innovative Higher Education Strategies“ (DIES) im Juni 2017 in Bonn

Dr. Jasmin Fouad (Cairo University; links) und Heike Pantelmann (Freie Universität Berlin; rechts) präsentierten das Projekt.

Dr. Jasmin Fouad (Cairo University; links) und Heike Pantelmann (Freie Universität Berlin; rechts) präsentierten das Projekt.
Bildquelle: Heike Pantelmann

Konferenzteilnehmer_innen „DIES“

Konferenzteilnehmer_innen „DIES“
Bildquelle: DAAD

Das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte Projekt „Gender Equality in the Egyptian Higher Education System“, das von 2012 bis 2014 von der Freien Universität gemeinsam mit den Partneruniversitäten in Alexandria, Kairo, Sohag und South Valley durchgeführt wurde, wurde auf der Konferenz „Female Leadership and Higher Education Management in Developing Countries“ vorgestellt. Präsentiert wurde das Projekt gemeinsam von Dr. Jasmin Fouad von der Cairo University/Faculty of Economics and Political Science und von Heike Pantelmann von der Freien Universität Berlin/Margherita-von-Brentano-Zentrum. Die Konferenz wurde im Rahmen des „Dialogue on Innovative Higher Education Strategies“ (DIES) vom DAAD in Kooperation mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ausgerichtet und fand am 28./29. Juni 2017 in Bonn statt. Anliegen war es, weltweit Barrieren für Gleichstellung im Hochschulsektor zu identifizieren, gute (und schlechte) Praktiken zu diskutieren sowie daraus Empfehlungen für Programmentwicklung zu diesem wichtigen Thema abzuleiten.