Blick auf die Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin

Blick auf die Philologische Bibliothek der Freien Universität Berlin
Bildquelle: MvBZ

Das Margherita-von-Brentano-Zentrum fördert Forschung und Forschungsentwicklung durch die Initiierung und Durchführung von interdisziplinären Projekten zu den Themenschwerpunkten des Zentrums. Einen besonderen Forschungsschwerpunkt stellt das internationale Projekt „Sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt im Hochschulkontext“ dar.

Ein weiterer Schwerpunkt sind zwei Vortragsreihen. Mit den Gender Lunch Talks führt das MvBZ eine Veranstaltungsreihe durch, die der Sichtbarmachung und Vernetzung der Geschlechterforschung an der Freien Universität dient. Es werden jeweils Projekte und Neuerscheinungen präsentiert und zur Diskussion gestellt.

In der Reihe „Politik und Begriff. Perspektiven der Geschlechterforschung“ lädt das MvBZ einmal pro Semester zu einem Vortrag mit Diskussion ein. Ausgehend von zentralen Begriffen der Geschlechterforschung sollen die gegenwärtige Situation, gesellschaftspolitische Herausforderungen und zukünftige Perspektiven des Felds diskutiert werden.


→ Forschung und Forschungsentwicklung

→ Forschungsschwerpunkt „Sexualisierte Belästigung, Diskriminierung und Gewalt im Hochschulkontext“

→ MvBZ Visiting Scholars Workshops

→ Reihe „Gender Lunch Talks“

→ Reihe „Begriff und Politik: Perspektiven der Geschlechterforschung“

Margherita-von-Brentano-Zentrum

News

Termine