Warum Gender und Diversity?

Die Konzepte Gender und Diversity

Gender: Geschlecht als soziale Kategorie spielt gerade im Berufsleben eine große Rolle: Bewertung von Leistungen, Arbeitsweisen und Aussehen, die Verteilung von Anerkennung, Aufstiegschancen, Einkommen und vieles mehr folgen einer historisch und kulturell hervorgebrachten geschlechtlichen Ordnung.

Diversity: Zusätzlich beeinflussen weitere Differenzkategorien wie Alter, soziale Schicht, Ethnizität, Religion oder sexuelle Orientierung auf unterschiedliche Weise die Zugänge von Individuen und Menschengruppen zu Räumen, Ressourcen und Chancen.

Weitere Informationen zu Gender- und Diversityfragen

Gender- und Diversity-Kompetenz als berufliche Schlüsselqualifikation

  • Voraussetzung für Tätigkeiten im Personalmanagement und in der Unternehmensorganisation in nationalen und internationalen Unternehmen
  • Ausgangsqualifikation für Aufgaben im Bereich von Antidiskriminierung, Gleichstellung und Diversity Management in Betrieben, Institutionen und Organisationen
  • Grundlage für die Ausbildung von Moderations-, Team- und Führungsfähigkeiten.