Springe direkt zu Inhalt

Buch-Release Intersektionale Sozialforschung

Buch-Release_Intersektionale_Sozialforschung

Buch-Release_Intersektionale_Sozialforschung
Bildquelle: transcript Verlag

*SAVE THE DATE*

Buch-Release: „Intersektionale Sozialforschung“ (transcript, 2020) 

Kathrin Ganz / Jette Hausotter

„Intersektionale Sozialforschung“ bietet eine Einführung in die Theorie und Methode des Intersektionalen Mehrebenenansatzes: ein Instrument für subjekt- und praxisorientierte Sozialforschung im Rahmen einer intersektional-feministischen Gesellschaftsanalyse. Die Autorinnen Kathrin Ganz und Jette Hausotter stellen das Buch vor und geben Einblicke in den Entstehungsprozess. Kathrin Schrader, Stella Schäfer und Susanne Nef zeigen anhand von zwei aktuellen Projekten, wie sie der Herausforderung, Herrschaftsverhältnisse intersektional zu erforschen, in der Forschungspraxis begegnen.

„Intersektionale Sozialforschung“ ist bei transcript erschienen und dort auch kostenlos als PDF erhältlich – ermöglicht durch eine Ko-Finanzierung für Open-Access-Monografien und -Sammelbände der Freien Universität Berlin.

HIER geht es zur Anmeldung.

BUCHVERLOSUNG:

Unter den Teilnehmer*innen werden drei Bücher "Intersektionale Sozialforschung" verlost!


Kontakt:

Dr. Sabina García Peter