Verleihung des Margherita-von-Brentano-Preises 2017

04.07.2017 | 18:30
Verleihung des Margherita-von-Brentano-Preises 2017

Verleihung des Margherita-von-Brentano-Preises 2017
Bildquelle: Frigga Haug

Der Margherita-von-Brentano-Preis 2017 wird geteilt:

Frau Prof. Dr. Beate Rudolf erhält den Preis für ihr herausragendes langjähriges akademisches und gesellschaftspolitisches Wirken im Bereich der Menschenrechte und insbesondere der Frauenrechte.

Das Forschungskollektiv „Frauen und Flucht“ unter Leitung von Prof. Hansjörg Dilger und Kristina Dohrn vom Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der Freien Universität Berlin wird für eine eindrucksvolle projektförmige Leistung ausgezeichnet, die die gesellschaftspolitische Relevanz der besonderen Bedürfnisse geflüchteter Frauen in den Fokus rückt und zugleich eine gelungene Form forschungsorientierter Lehre darstellt.

Für die Preisverleihung ist folgendes Programm vorgesehen:

Begrüßung

Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der Freien Universität Berlin

Prof. Dr. Margreth Lünenborg, Wissenschaftliche Leiterin des Margherita-von-Brentano-Zentrum

Laudationes

Prof. Dr. Marsha Freeman, University of Minnesota

Prof. Dr. María do Mar Castro Varela, Alice Salomon Hochschule Berlin

Musikalischer Abschluss

“hannsjana”

Zeit & Ort

04.07.2017 | 18:30

„Holzlaube“, Fabeckstraße 23-25, 14195 Berlin, Raum 2.2058/59

Weitere Informationen

Hintergründe zum Margherita-von-Brentano-Preis finden Sie hier.