Weiterbildungsveranstaltung: “Gender und Diversity in Qualitätssicherung und Systemakkreditierungen der FU Berlin”

11.05.2016 | 13:00 - 17:00

Die Veranstaltung wird angeboten im Rahmen des Arbeitskreises Gender in der Lehre und durchgeführt von Dr. Bettina Jansen-Schulz, TransferConsult, Lübeck.

Sie ist offen für alle Mitarbeiter_innen und Angestellte der Freien Universität Berlin. Eine Teilnahme ist kostenlos, die Teilnahmezahl ist allerdings begrenzt.

Die Integration von Gender-Diversity-Aspekten in die und in der Lehre (Integratives Gendering) ist nach wie vor noch nicht flächendeckend in Hochschulen und im Akkreditierungsverfahren (System- und Programmakkreditierungen) umgesetzt trotz vielfältiger Initiativen aus den Hochschulen und aus der Gleichstellungspolitik heraus, die mittlerweile seit ca. 12. Jahren laufen.

Im Workshop wollen wir uns mit den Möglichkeiten und schon vorhandenen Ansätzen in der FU Berlin und anderer Hochschulen beschäftigen, die Gender in der Lehre unterstützen.
Ausgehend von der Strategie „Integratives Gendering“ und der Studie: „Geschlechtergerechte Akkreditierung und Qualitätssicherung – eine Handreichung“ (2012) (s.u.) bearbeiten wir eingangs die dort aufgestellten Handlungsempfehlungen für Hochschulen (S. 127) und für Studiengänge (S.130) sowie Prüffragen (S. 133-135) und erarbeiten, inwieweit diese auf die FU passen und welche davon wie angewandt werden.

Daraus ergeben sich im Rahmen von Qualitätsentwicklung und Systemakkreditierung von Hochschulen weitere Aufgabenfelder, die wir im Workshop gemeinsam hinsichtlich ihrer strukturellen Berücksichtigung und der Integration von Gender-Diversity-Aspekten in der FU Berlin kritisch anschauen und weitere Empfehlungen entwickeln wollen.

Die Aufgabenfelder sind:

  • Gendersensible Kategorien in den Prozessabläufen der FU Berlin
  • Lehrevaluationen und ihre gender-diversityspezifische Organisation
  • Gendersensible, diversityorientierte Berufungen, Professuren mit GenderDenomination
  • Wege zu Gender-Diversity-Kompetenzen in den Statusgruppen
    o Hochschuldidaktik und Integratives Gendering
    o Weiterbildung aller Statusgruppen

Nachfragen und verbindliche Anmeldung bitte bis zum 10.05.2016 an pia.garske@fu-berlin.de.

Bitte teilen sie uns bei der Anmeldung folgende Daten mit:

Ihren vollständigen Namen / Ihre Arbeitsstelle an der FU / Ihre Tätigkeit bzw. Funktion oder Aufgabenbereich.

Zeit & Ort

11.05.2016 | 13:00 - 17:00

Goßlerstraße 2-4, 14159 Berlin

Weitere Informationen

pia.garske@fu-berlin.de