Organisationsstruktur

Blick vom Treppenhaus (T13) auf den Eingang des Margherita-von-Brentano-Zentrums.
Blick vom Treppenhaus (T13) auf den Eingang des Margherita-von-Brentano-Zentrums
Bildquelle: Rainer Hoffmann

Das Margherita-von-Brentano-Zentrum ist eine Zentraleinrichtung der Freien Universität Berlin. Die wissenschaftliche Leitung sowie die hauptberuflich Beschäftigten des Zentrums werden durch einen Vorstand unterstützt und durch einen Beirat beraten.

Zur Wahrnehmung temporärer Aufgaben können Projektteams eingesetzt werden.

Das Projektteam Forschung (bestehend aus den Mitgliedern des früheren Vorstands des IZG – Interdisziplinären Zentrums Geschlechterforschung) ist dauerhaft eingesetzt und entscheidet über Anschubfinanzierungen aus den Mitteln des IZG.

Alle an der Geschlechterforschung wissenschaftlich interessierten Angehörigen der Freien Universität können die Mitgliedschaft im Margherita-von-Brentano-Zentrum beantragen.