Springe direkt zu Inhalt

Liviana Bath

Lehrbeautragte und Trainerin

Qualifikationen:

  • M.A. Interdisziplinäre Lateinamerika Studien / Profil: Genderstudies: Geschlechterverhältnisse, Transformationen, Lebensformen
  • B.A. Sozial- und Kulturanthropologie / Brasilianisches Portugiesisch / Literaturwissenschaften
  • Multiplikatorin des Theater der Unterdrückten / Theaterpädagogin (Ausbildung bei Bárbara Santos, Kuringa Berlin, CTO Rio de Janeiro)
  • Fortbildungsleiterin: Gruppen und Projekte diversitätsbewusst leiten (Soziokultur im Dreiländereck, PL, CZ, D
  • Ausgebildete Mentorin, Resilienz Trainerin (B.I.E.K.), CMC Coach (Kisa Akademie)
  • Mitglied und Multiplikatorin bei Madalena Berlin, Kuringa und des transnationalen Feministischen Theater der Unterdrückten Netzwerk
  • Autorin

Arbeitsschwerpunkte:

  • Intersektionalität
  • Gender und Diversity in der Praxis
  • transnationale Feminismen im Plural
  • Koloniale Kontinuitäten, Rassismuskritische Teamarbeit
  • kritisches weiß sein
  • Internationale Kooperationen (Schwerpunkt Brasilien)

Berunfserfahrungen:

  • Vorträge, Workshops Seminare zu den Arbeitsschwerpunkten
  • Konzeption und Durchführung von Fortbildungen in der Erwachsenen und Jugendbildung / als Gruppen- und ProjekteleiterInnen für Diversitykompetenzen
  • Entwicklung von Bildungsangeboten und Mentoring für Methoden in der machtkritischen Bildungsarbeit
  • Konzeption und Durchführung von Dialogforum Fortbildungen mit Frauen* zur interkulturellen Öffnung
  • Workshops und Trainings zu Feminismen und Empowerment
  • Trainerin in der politischen Bildungsarbeit bei unterschiedlichen Trägern
  • Trainerin für Rassismuskritische Teamarbeit und Diversity mit Schwerpunkt auf kritischem weiß sein
  • Theaterpädagogik für Gender und Diversity Sensibilisierungstrainings
  • Über ein Jahrzehnt aktiv in der Zusammenarbeit mit feminstischen Gruppen in Lateinamerika, Asien, Europa und auf dem afrikanischen Kontinent