Springe direkt zu Inhalt

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

  • Einreichung

Bitte kontaktieren Sie im Vorfeld der Bewerbung Dr. Sabina García Peter (sabina.garcia.peter@fu-berlin.de), um Ihr Vorhaben und Ideen zu besprechen. 

Folgende Unterlagen sind für die Bewerbung einzureichen: allgemein verständliches Exposé für das geplante Projekt (in deutscher oder englischer Sprache) im Umfang von max. 5 Seiten, Liste der beteiligten Wissenschaftler*innen, Zeit-, Arbeits- und Finanzplanung, Angaben zu Kooperationen im Bereich Geschlechterforschung an der Freien Universität Berlin sowie mit dem Margherita-von-Brentano-Zentrum, Lebenslauf und Qualifikationsnachweise der Antragsteller*innen.

  •  Adresse

Die Anträge sollten in elektronischer Form mit allen Unterlagen (als PDF) geschickt werden an: bewerbungen@mvbz.fu-berlin.de.

  • Termine

Anträge können jederzeit eingereicht werden. Eine Auswahl erfolgt zweimal pro Jahr: jeweils Mitte Juni und Mitte Dezember. Die Entscheidung zum Antrag wird innerhalb von max. 5 Wochen nach Abgabefrist mitgeteilt. Ab dem Zeitpunkt der Bewilligung besteht eine maximale Laufzeit der Förderung von einem Jahr. Bis dahin sollen die Mittel verausgabt und das Projekt abgeschlossen sein.

  • Auswahl:

Über die eingereichten Anträge entscheidet das Projektteam Forschung am Margherita-von-Brentano-Zentrum (ehemals Vorstand des Interdisziplinären Zentrums Geschlechterforschung) ggf. unter Hinzuziehung externer Gutachten.