Warum empfehlen wir den CC-Lizenz-Zusatz ND nicht uneingeschränkt?

Der CC-Lizenz-Zusatz ND (No Derivatives – Keine Bearbeitungen) unterbindet die Verbreitung von Inhalten, die in irgendeiner Weise verändert wurden, wie z.B. Übersetzungen oder Kürzungen. Die Verwendung des ND-Moduls stellt daher besonders für den Bereich von Bildung und Forschung eine Einschränkung dar. Wird z.B. ein Sammelband mit einer CC-BY-ND-Lizenz versehen und ins Internet gestellt, heißt das, dass nur der komplette Band – und nicht etwa ausgewählte Texte – nachgenutzt werden dürfen. Dabei ist es in bestimmten Kontexten sinnvoll, »sie in bearbeiteter Form – etwa in Form eines längeren Auszugs – weiterzuverbreiten. Wählt man die Einschränkung ND, ist das nicht möglich« (Graf 2014).