Springe direkt zu Inhalt

Double edition querelles-net 20 (2+3) published

News from Oct 10, 2019

For the beginning of autumn we have completed a double edition of querelles-net, consisting of querelles-net 20(2) and 20(3):

https://www.querelles-net.de/index.php/qn/issue/view/20-2

https://www.querelles-net.de/index.php/qn/issue/view/20-3

 

An overview of all contributions to these issues can be found in the tables of contents below. Here you will also find the complete editions as e-books (EPUB file).

https://www.querelles-net.de/index.php/qn/issue/view/20-2/showToc

https://www.querelles-net.de/index.php/qn/issue/view/20-3/showToc

 

querelles-net 20(2) contains the following reviews:

Lisa Yashodhara Haller: Elternschaft im Kapitalismus. Staatliche Einflussfaktoren auf die Arbeitsteilung junger Eltern. Frankfurt am Main u.a.: Campus Verlag 2018.

Rezensiert von Lena Kahle

https://doi.org/10.14766/1266

 

Lothar Böhnisch: Der modularisierte Mann. Eine Sozialtheorie der Männlichkeit. Bielefeld: transcript Verlag 2018.

Rezensiert von Barbara Scholand

https://doi.org/10.14766/1264

 

Gero Bauer, Regina Ammicht Quinn, Ingrid Hotz-Davies (Hg.): Die Naturalisierung des Geschlechts. Zur Beharrlichkeit der Zweigeschlechtlichkeit. Bielefeld: transcript Verlag 2018.

Rezensiert von Karin Hostettler

https://doi.org/10.14766/1258

 

In querelles-net 20(3) sind die folgenden Rezensionsbeiträge enthalten:

Mike Laufenberg, Martina Erlemann, Maria Norkus, Grit Petschick (Hg.): Prekäre Gleichstellung. Geschlechtergerechtigkeit, soziale Ungleichheit und unsichere Arbeitsverhältnisse in der Wissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2018.

Rezensiert von Heike Mauer

https://doi.org/10.14766/1268

 

Paul Scheibelhofer: Der fremd-gemachte Mann. Zur Konstruktion von Männlichkeiten im Migrationskontext. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2018.

Rezensiert von Rebecca Knecht

https://doi.org/10.14766/1262

 

Katharina Volk:

Von der Gesellschaftsanalyse zur Utopie. Ein historischer Rückblick auf materialistisch-feministische Theorien. Münster: Westfälisches Dampfboot 2018.

Rezensiert von Heike Kahlert

https://doi.org/10.14766/1267

 

Inka Greusing: „Wir haben ja jetzt auch ein paar Damen bei uns“ – Symbolische Grenzziehungen und Heteronormativität in den Ingenieurwissenschaften. Opladen u.a.: Budrich UniPress 2018.

Rezensiert von Anelis Kaiser

https://doi.org/10.14766/1270

3 / 12