Springe direkt zu Inhalt

Open Call für Beiträge #DossierCorona #transnationalfeminisms - TRAFO-Blog für Transregionale Forschung

Bildquelle: Evgeni Tcherkasski (über Unsplash)

Bildquelle: Evgeni Tcherkasski (über Unsplash)

News vom 02.07.2020

Der Thread #transnationalfeminisms geht aus der Online-Veranstaltungsreihe "Transnational Feminist Dialogues in Times of Corona Crisis" hervor, die vom Margherita-von-Brentano-Zentrum für Geschlechterforschung der Freien Universität Berlin in Kooperation mit dem Masterstudiengang „Gender, Intersektionalität und Politik“ an der FU Berlin sowie der Academy in Exile und Academics for Peace Germany organisiert wurde. Die Beiträge zum Thread stellen Themen vor, die von Wissenschaftler*innen der Geschlechterforschung und feministischen Aktivist*innen schon seit längerem diskutiert und erforscht werden, aber eine neue Dringlichkeit für Politik und Öffentlichkeit erhalten. Der Thread wird 4 Unterthemen aufbauen: Fürsorgearbeit, Arbeitsteilung und sich verändernde Gesundheitssysteme in Krisenzeiten; Geschlechtsspezifische Gewalt im Lockdown; Migration, Grenzregime, Arbeitsmigrant*innen; Gender Studies, feministische Politik und konservativer Backlash in Zeiten von Corona. Durch diese Themen will der Thread Perspektiven und Herausforderungen reflektieren, die die aktuelle Situation aus feministischer und transnationaler Sicht mit sich bringt.

Neue Beiträge sind willkommen und sollten etwa 700 bis 1500 Wörter umfassen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an sabina.garcia.peter@fu-berlin.de oder besuchen Sie: https://trafo.hypotheses.org/category/dossier-corona/transnationalfeminisms

1 / 1