Informationsveranstaltung "GenderOpen – ein Repositorium für die Geschlechterforschung"

31.03.2017
09:30 - 16:00

Ort

Mit dem Volltextserver GenderOpen sollen Wissensbestände der Geschlechterforschung dauerhaft frei zugänglich gemacht und nachhaltig gesichert werden. Übergeordnete Ziele sind die Erhöhung der Sichtbarkeit der multi- und transdisziplinären Geschlechterforschung und ihrer Ergebnisse sowie die Unterstützung des community building innerhalb des wissenschaftlichen Feldes. Der technische wie inhaltliche Aufbau des Servers wird im Verbund der drei universitären Geschlechterforschungszentren Berlins betrieben und von der DFG gefördert.

Die Informationsveranstaltung soll der Vorstellung von GenderOpen dienen und über den Stand des Projekts informieren. Zudem soll es Raum geben für einen Erfahrungsaustausch bezüglich Urheberrecht und der Zusammenarbeit mit Verlagen. Geplant ist des Weiteren ein Input zu Open Access und creative commons-Lizenzen. Anregungen und Vorschläge weiterer Themen nehmen wir gerne in die Planung auf! Die genaue Tagesordnung wird zeitnah bekannt gegeben. 

Diese Informationsveranstaltung steht allen Interessierten offen. Gezielt eingeladen werden Multiplikator*innen im Feld der Geschlechterforschung, in erster Linie Einrichtungen an Hochschulen, die Sektionen der Frauen- und Geschlechterforschung in Fachgesellschaften bzw. die Fachgesellschaft Geschlechterstudien und Netzwerke auf Länderebene, sowie die Redaktionen von Zeitschriften und die Herausgeber*innen von einschlägigen Reihen.

Um eine kurze Rückmeldung zur Teilnahme wird gebeten. Bitte richten Sie diese bis zum 24.03.2017 an aline.oloff@tu-berlin.de.

Zeit & Ort

31.03.2017, 09:30 - 16:00

Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) an der TU Berlin
Marchstraße 23
10587 Berlin
Raum 2.013