Statements zur Geschlechterforschung

Univ.-Prof. Dr. Peter-André Alt

Univ.-Prof. Dr. Peter-André Alt

Im vermeintlich historisch Entlegenen entdeckt man die Spuren einer überraschend modernen Geschichte von Männern und Frauen.

Lesen Sie weiter
Prof. Dr. Schirin Amir-Moazami

Prof. Dr. Schirin Amir-Moazami

Wie sind die Kategorien Geschlecht und Islam im öffentlichen und politischen Diskurs europäischer Gesellschaften gekoppelt?

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott

Univ.-Prof. Dr. Verena Blechinger-Talcott

Was passiert, wenn sich geschlechtsspezifische Rollenzuschreibungen in Japan im Zuge des demographischen Wandels auflösen?

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig

Univ.-Prof. Dr. Marianne Braig

Für mich liegt die Attraktivität der Kategorie Geschlecht in der notwendigen Multi- und Interdisziplinarität.

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Gabriele Brandstetter

Univ.-Prof. Dr. Gabriele Brandstetter

Wie lassen sich Tanzbewegungen als Formen einer genderbasierten ‚institutional critique’ analysieren?

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Eva Cancik-Kirschbaum

Univ.-Prof. Dr. Eva Cancik-Kirschbaum

Welche Rolle spielt neben genderkonformer Forschung Gegengeschlechtlichkeit als wissenschaftliches Paradigma?

Lesen Sie weiter
Prof. Dr. Hansjörg Dilger

Prof. Dr. Hansjörg Dilger

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Körper, Geschlecht und Urbanität im südlichen Afrika?

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper

Univ.-Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper

Wie lassen sich in Sportverbänden Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen entwickeln?

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Jutta Eming

Univ.-Prof. Dr. Jutta Eming

Die Kategorie Gender bildet heute einen zentralen Zugang zur Alterität der mittelalterlichen Kultur.

Lesen Sie weiter
Univ.-Prof. Dr. Johanna Fabricius

Univ.-Prof. Dr. Johanna Fabricius

In der Antike erweist sich Männlichkeit als eine Kategorie, die in Politik, Religion oder Mythos immer wieder neu verhandelt wurde.

Lesen Sie weiter