Gedenkkolloquium für Gertraude Krell

Plakat Gedenkkolloquium für Gertraude Krell
Gedenkkolloqium für Gertraude Krell am 22.04.2017
Bildquelle: privat
Vorl. Programm Gedenkkolloquium G. Krell Stand 12-2016
vorläufiges Programm Gedenkkolloqium für Gertraude Krell

In Gedenken an Gertraude Krell (18.4.1952 – 5.1.2016) findet an der Freien Universität Berlin ein Kolloquium statt. Das Programm umfasst Fachbeiträge und eine Podiumsdiskussion zu Gertraude Krells Forschungsschwerpunkt „Gender und Diversity“. Das Gedenkkolloquium wird veranstaltet in Kooperation mit dem Margherita-von-Brentano-Zentrum und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin.

Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungszeitraum: 27.02.–31.03.2017. Bitte melden Sie sich hier an.

Ein Zimmerkontingent (21. auf 22.04. sowie wahlweise zusätzlich 22. auf 23.04.2017) ist unter dem Stichwort „Gedenkkolloquium“ bis zum 23.03.2017 im Seminaris Campus Hotel in der Nähe des Seminarzentrums reserviert.

Organisation: Renate Ortlieb (Karl-Franzens-Universität Graz), Heike Pantelmann (Freie Universität Berlin), Barbara Sieben (Helmut Schmidt Universität Hamburg)

Zeit & Ort

22.04.2017, 10:00–17:00

Seminarzentrum der Freien Universität Berlin, Otto‐von‐Simson‐Str. 26, 14195 Berlin‐Dahlem

Informationen zur Lage des Seminarzentrums finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anreise nach Dahlem: www.bvg.de

Weitere Informationen

Heike Pantelmann